Hexenkunst-Blog

21.6.2019 – Mond-Wasser II

An Beltane gab es das Rezept für die Herstellung des Mond-Wassers, heute kommen wir zu seiner Verwendung.

Wegen der Analogie zwischen Mondzyklus und weiblichem Zyklus, drängt sich Mond-Wasser für Fruchtbarkeitszauber geradezu auf. Der Phantasie sind da kaum Grenzen gesetzt. Man kann das Wasser auf die Bettlaken sprenkeln, den mit Mond-Wasser gefüllten Kelch unters Bett stellen, wenn man ein Kind empfangen möchte oder das Wasser für Waschungen verwenden. Jede dieser Handlungen wird mit der Konzentration auf das Ziel des Rituals verbunden. Man könnte sich also glücklich lächelnd beim Windeln wechseln visualisieren...

Als Schutzzauber, besonders vor Albträumen, empfiehlt es sich das geweihte Wasser nach Sonnenuntergang im Raum zu versprengen und dabei zu sehen (oder zu visualisieren, wenn man nichts sieht), wie sich das Zimmer mit dem hellen Licht des Vollmonds füllt. Dieses Licht läßt keinen Raum für bedrohliche Schatten und Negativität. Genauso kann man auch sich selbst oder das Kopfkissen zum Schutz mit Mond-Wasser besprengen.

Altüberliefert sind auch Gesichts-Waschungen mit Mond-Wasser für die Schönheit. Idealerweise macht man diese Waschungen vor dem Spiegel und visualisiert dann wie die Falten weniger werden bzw. das Gesicht glatter und weicher wird. Die alternde Hexe rührt sich auch gern ein paar Tropfen Mondwasser in ihre Nachtcreme…

Eine besondere Bedeutung hat Mond-Wasser auch für die hellsichtigen Fähigkeiten. Man kann es sich ins 3. Auge einmassieren, um seine feinstoffliche Sicht zu verbessern. Für mehr Luzidität im Traum massiert man das Mondwasser vor dem Schlafengehen in das 3. Auge ein. Dabei sollte man kreisförmig im Uhrzeigersinn massieren (Puristen machen 9 Kreise).

Außerdem kann das Mondwasser natürlich in entsprechenden Tempelarbeiten verwendet werden. Es verleiht Anrufungen für Mondgottheiten besondere Kraft, wenn man das Wasser vorab im Tempel versprengt und so für die passende Atmosphäre sorgt. Für andere Wesenheiten, die mit dem Mond in Verbindung stehen, kann man das Wasser auch außerhalb des Schutzkreises in einer Schale bereitstellen. Dies verstärkt bei Evokationen die Manifestation der Wesenheit. Auch als Opfergabe ist das Mondwasser gut geeignet.

Wünsche Euch allen eine schöne Sommersonnwende.


Anrufen

E-Mail