Hexenkunst-Blog

21.12.2017 – Aufwachen!

Seit Jahrtausenden feiert man heute den Sieg des Lichtes über die Dunkelheit. In der nördlichen Hemisphäre hat die Sonne heute ihren tiefsten Punkt erreicht. Jetzt werden die Tage wieder länger! Die Wintersonnwende in diesem Jahr fällt außerdem mit einer Sonne Saturn Konjunktion zusammen. Das verleiht dieser Thematik noch mehr Nachdruck und ruft uns dazu auf endlich Verantwortung für unser ‚Licht‘, unseren  eigenen Wesenskern zu übernehmen.  

Eine solche Zeit ist immer eine Persönlichkeitsprüfung, durch die man darauf aufmerksam gemacht wird, womit man sich selbst behindert. Man wird im Außen auf seine Pflichten und Verantwortlichkeiten hingewiesen. Im saturnischen Sinne sollte man dem durch Geduld, Selbstdisziplin und Ernsthaftigkeit begegnen. Man sollte sich klar machen, daß die herausfordernden äußeren Umstände in dieser Zeit einen auf die Dinge aufmerksam machen wollen, die man jetzt unbedingt lernen muß. Durch die Meisterung der Hindernisse kann man als Mensch reifer und stabiler werden.

Die Betonung liegt hier aber auf ‚kann‘. Das erfolgreiche Bewältigen dieser Konjunktion ist kein Automatismus. Die meisten Menschen fühlen sich in dieser Zeit überlastet, einsam und mit ihren Schwierigkeiten allein gelassen. Sie plagen sich mit Ängsten von anderen abgelehnt zu werden oder den  Herausforderungen nicht gewachsen zu sein. Saturn ermöglicht hier kein Ausweichen. Oft kommen Gefühle der Unzulänglichkeit, Schuldgefühle oder ein schlechtes Gewissen unter diesem Einfluß auf. Man ist aufgefordert sich so zu verändern und ganzheitlich zu reifen, daß man diese Gefühle loslassen kann.

Welche Verhaltensweisen und Veränderungen einen bei dieser Planetenkonstellation weiterbringen, ist stark von der eigenen Persönlichkeit abhängig. Der Angepaßte sollte sich nicht mehr immer brav an die vorgeschriebenen Regeln halten. Der Schwache sollte selbst Verantwortung für sein Schicksal übernehmen. Der Egoist sollte sich mäßigen und seine Pflichten anderen gegenüber erfüllen.

Aber eines hilft allen bei dieser Konstellation weiter: Aufwachen! Damit das eigene Licht leuchten kann, wenn die Tage jetzt wieder länger werden und die Saturn Sonne Konjunktion langsam auseinander driftet.


Anrufen

E-Mail